Imagefilm Stuttgart

Das eigene Gesicht zeigen

Wer sind Sie und was macht Ihr Unternehmen aus? Diese Fragen will der Imagefilm beantworten und Ihre Firma dadurch sozusagen entanonymisieren. Der Unterschied zu einem klassischen Event- oder Produktfilm liegt bei einem Imagefilm darin, dass er weniger Daten und Fakten zum Unternehmen präsentiert, sondern seiner Zielgruppe subjektive Werte sowie die eigene Philosophie und Unternehmenskultur näherbringt. Davon profitiert vor allem Ihre Außenwirkung und das Corporate Image. Durch das Transparentmachen Ihrer Ziele, aber auch Visionen und Ideen, wecken Sie das Vertrauen Ihrer Zielgruppe. Eine glaubwürdige Ansprache ist bei einem Imagefilm das A und O.

Das Leben, was ein Imagefilm vermittelt

Geld ist schon lange nicht mehr der primäre Anreiz, ein Jobangebot anzunehmen. Viele Arbeitnehmer legen heutzutage Wert auf die Verwirklichung ihrer eigenen Ideen und damit auf eine persönliche Entfaltung im beruflichen Alltag. Mitarbeiter sind nicht nur wichtige Multiplikatoren, auch der Erfolg eines Unternehmens ist auf sie zurückzuführen. Deswegen ist es essenziell, die eigenen Mitarbeiter in Prozesse miteinzubinden und zu motivieren – damit steigern Sie nämlich auch deren Produktivität. Um die Arbeitseinstellung Ihrer Arbeitnehmer positiv zu beeinflussen, müssen Sie ein Bewusstsein für Ihre Firmenkultur schaffen und diese mit der Corporate Identity in Verbindung bringen.

Warum Mitarbeiter im Mittelpunkt stehen müssen

Es sollte im Interesse jedes Arbeitgebers sein, den Mitarbeiter mit mehr als nur einem Lohn für sich zu gewinnen. Damit Mitarbeiter produktiv, motiviert und somit zufrieden sind, muss Ihnen ein Mehrwert geboten werden, der sie im Unternehmen hält. So können auch langfristig gesehen Kosten reduziert werden. Bieten Sie Ihrer Arbeitskraft ein Umfeld, das sie fördert und mit dem sie sich identifizieren kann. Durch einen Imagefilm kreieren Sie dieses Selbstverständnis und schaffen es, den Mitarbeiter darin so zu integrieren, dass er sich mit einer positiven Haltung Außenstehenden wie Lieferanten, externen Kunden, aber auch eigenen Kollegen präsentiert.

Ein guter Ruf als Ziel

Ziel jedes Imagefilms ist es, Ihr Unternehmen in ein positives Licht zu rücken. Schon die Bezeichnung Imagefilm verdeutlicht, dass sich alles um das eigene „Image“ dreht und wer hat schon gerne einen schlechten Ruf in der Öffentlichkeit? Besonders als Firma ist es wichtig, an seinem Image zu arbeiten und nach diesem zu handeln, da dieses signifikant zu Ihrem Erfolg auf dem Absatzmarkt beiträgt. Ein Imagefilm hilft Ihnen, sich von anderen Wettbewerbern abzugrenzen und Kunden an sich zu binden, indem versucht wird, sie in ihrer Kaufentscheidung positiv zu beeinflussen. Sobald sich ein Kunde mit Ihrem Unternehmen, Ihren Werten und Ihrer Denkweise identifizieren kann und Sie mit einer angemessenen Umgangsform mit dem Kunden punkten, gewinnen Sie sein Vertrauen und wirken glaubwürdig. Es ist daher essenziell, dem Kunden das eigene Image zu präsentieren – anhand eines Imagefilms. Die externe Kommunikationswirkung, die sich dadurch ergibt, kreiert ein glaubhaftes und einheitliches Unternehmensbild in der Öffentlichkeit. Um ein stabiles Verhältnis zu Ihrer Zielgruppe aufzubauen und diese langfristig an sich zu binden, spielen die Erfolgsfaktoren Außenwirkung, Bekanntheit und Glaubwürdigkeit eine tragende Rolle.

Ein guter Imagefilm passt sich individuell an Ihr Unternehmen an

Um Ihr Corporate Image anhand eines Imagefilms bestmöglich darzustellen, sollten Sie vorab definieren, an wen sich der Film richtet und welche Botschaft Sie vermitteln möchten. Sind Sie beispielsweise auf der Suche nach potenziellen Mitarbeitern und Talenten, bietet sich ein filmischer Blick auf das Betriebsklima an, als auch auf interne Karrierechancen und das Mitwirken am Firmenwachstum. Und genau damit müssen Sie dann Ihre Zielgruppe ansprechen. Da ein Imagefilm aber höchstwahrscheinlich nicht nur bei Bewerbern auf Interesse stößt, sondern auch bei Geschäftskunden, kann er ebenfalls auf einem Messestand Ihre Firma repräsentieren. Das liegt auch daran, dass er sich neben den Elementen eines Recruiting-Videos, auch denen eines Messefilms bedient. Ein Imagefilm für den B2B-Sektor sollte jedoch neben Ihren Kernkompetenzen auch exklusive Dienstleistungen und Ihre hochmodernen Fertigungsabläufe darstellen.

Professionelle Beratung aus der Region

Hawkins & Cross ist Ihre Filmproduktion in Stuttgart. Wir bieten eine große Bandbreite an Expertise im Bereich Film und Video. Kreativer Content und effizientes Videomarketing machen uns aus. Als Ihr vertrauensvoller Ansprechpartner kreieren wir ein Konzept für einen Imagefilm mit Wiederkennungswert und analysieren gemeinsam Ihre Zielgruppe, Botschaften und Ziele. Bei der Videoproduktion haben ausdruckstarkes Bildmaterial, tiefgehende Inhalte sowie ein hohes Maß an Kreativität höchste Priorität für uns. Auch bei der anschließenden Postproduktion stehen Ihre individuellen Wünsche im Vordergrund, die wir in einer perfekten Kombination von Schnitt, Musik und Grafik umsetzen. Filmproduktion ist unsere Leidenschaft, überzeugen Sie sich selbst auf unserer Website.

Brauchen Sie Beratung?

Sie sind  unsicher, wie Sie die Filmproduktion optimal 

angehen sollen? Wir beraten Sie sehr gerne, kostenlos und unverbindlich.

Bruno Fritzsche

Geschäftsführer

HAWKINS & CROSS Media GmbH
Filmproduktion | Videomarketing | Branded Content

Reinsburgstraße 127

D-70197 Stuttgart

Hawkins & Cross ist eine Filmproduktion in Stuttgart. Wir produzieren Videomarketing wie Imagefilme, Eventfilme, Werbespots und mehr.

© Copyright 2020 Hawkins & Cross

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White LinkedIn Icon
  • xing-weiss.png