Dead Sea - Kunst für die Meere

Dokumentarfilm, 2x 52 Min.

Für den Sender SKY haben wir ein Konzept für 2x 52 Minuten sowie 1x 76 Minuten Dokuemtnarfilm entwickelt. 

Die zunehmende Verschmutzung durch den Plastikmüll ist ein Problem von globaler Dimension. Seine Folgen für Mensch und Natur sind unabsehbar. Die zweiteilige Dokumentation nähert sich dem Thema von zweiten Seiten: aus der Sicht der Wissenschaft und aus der Sicht der Kunst.

Produktion: Hawkins & Cross

Sender: Sky Arts

Director Formats: Björn Behr

Senior Producer Formats: Alexander Merten

Regisseur: Bruno Fritzsche

Schnitt: Steffen Boseckert
Kamera: Steffen boseckert, Michael Endhammer, 

Lars Hering, Felix Striegel, Ulf Remmers

Redaktion: Helga-Mari Steininger, Olga Nohles, Klaudia Stürmer

Coloristin: Marina Starke

Tonmischung: Eric Horstmann

Protagonisten:

Lars Gutow (Biologe), Chris Herms-Glang (Künstlerin), Xandi Kreuzeder (Künstler, Surfer), Carsten Noormann (Krabbenfischer), Swaantje Günzel (Künstlerin), Adam Stubley (Künstler), Uwe Garrels (Bürgermeister von Langeoog), Nils Guse (Biologe), Gilles Cenandazotti (Künstler), Steve McPherson (Künstler).

XANDI KREUZEDER
XANDI KREUZEDER
XANDI KREUZEDER
XANDI KREUZEDER
ADAM STUBLEY
ADAM STUBLEY
CHRIS HERMS GLANG
CHRIS HERMS GLANG
ADAM STUBLEY
ADAM STUBLEY
KRABBENFISCHER
KRABBENFISCHER
SHOOTING IN PORTIGAL
SHOOTING IN PORTIGAL
TEAM
TEAM
TEAM
TEAM